Hallo an alle. Mein Name ist Matthew und ich kam zum ersten Mal auf den Malediven 2008 mit ein paar Freunden mein Lieblingssport zu genießen: Surfen

Gemeinsam eine Bootstour gemacht und war begeistert von der Schönheit dieser Inseln und das Potenzial, das diese Wellen zum Ausdruck bringen können. Und’ war Liebe auf den ersten Blick: glatt und kristallinen Wellen, die auf eine regelmäßige und genaue entfalten. Ich kehrte zu diesem Paradies fast einmal im Jahr ’, bis 2014 Ich entschied zu versuchen eine andere Erfahrungen aus der Schifffahrt. Mit ein paar Freunden haben wir uns entschlossen zu Thulusdhoo kommen, eine Insel der Fischer, die zwei berühmtesten Orte auf den Malediven und vielleicht sogar den gesamten indischen Ozean hat: Cokes und Hühner. Nach zwei Wochen war ich dort habe ich beschlossen, den Bau einer Pension zu starten, ist mit vielen Schwierigkeiten erfüllt werden, aber das gab mir sofort viel Zufriedenheit. Welchen besseren Weg, die Arbeit in eine meiner größten Leidenschaften verbinden? Von April 2014 und’ begann mit einigen Hindernissen nicht mein Projekt für den Bau von einem Gästehaus auf der Insel Thulusdhoo.

Nach vielen Monaten der Papierkram ist endlich MetSurfHouse im Bau und hoffen, dass bis März betriebsbereit sein 2015 zeitgleich mit Beginn der Surfsaison . Inzwischen ich bin hier auf der Insel, die Arbeit zu überwachen und Sie zu halten informiert des Gasthauses und nicht nur. Bleiben Sie dran .

 

Ich möchte mich vorstellen
Markiert in:            

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *