Ich möchte mich vorstellen

Hallo an alle. Mein Name ist Matthew und ich kam zum ersten Mal auf der Malediven 2008 mit einigen Freunden meinen Lieblingssport auszuüben: Surfen

Gemeinsam machten wir einen Ausflug Boot und wurde sofort von der Schönheit dieser Inseln und dem Wellenpotential bewegt, dass diese in der Lage sind, zum Ausdruck bringen. Und’ war Liebe auf den ersten Blick: glatt und kristallinen Wellen, die auf eine regelmäßige und genaue entfalten. Ich kehrte zu diesem Paradies fast einmal im Jahr ’, bis 2014 Ich entschied zu versuchen eine andere Erfahrungen aus der Schifffahrt. Mit einigen Freunden haben wir uns entschlossen zu Thulusdhoo zu kommen, eine Insel des lokalen Fischers, die vor zwei der berühmtesten Orte in der Malediven und vielleicht sogar rund um den Indischen Ozean: Cokes und Hühner. Nach zwei Wochen war ich dort habe ich beschlossen, Bau eines Gasthaus zu starten, die mit vielen Schwierigkeiten erreicht wird, aber jetzt hat mir viel Befriedigung gegeben. Gibt es eine bessere Art und Weise zu kombinieren Arbeit in einer meiner größten Leidenschaften? Von April 2014 und’ Es begann mit vielen Hindernissen mein Projekt für den Bau eines Gästehauses auf der Insel Thulusdhoo.

Nach so vielen Monaten der Papierkram endlich MetSurfHouse ist im Aufbau und hoffen März in Betrieb ist 2015 mit dem Beginn der Surfsaison zusammenfallen . In der Zwischenzeit hier auf der Insel, das Verfahren zu folgen und Sie dem Gästehaus auf dem Laufenden halten und darüber hinaus. Bleiben Sie dran .

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *